Montag, 20. Dezember 2010

Wenn man(n) /frau älter wird, bekommt man große Ohren.........hier ein schönes Beispiel.
Dieses Adventskranz hat unsere älteste Tochter für uns gemacht, sie arbeitet seit einigen Jahren nachmittags bei einer Floristin . Gestern war sie hier zuhause bei uns und ich durfte ihre Haare bürsten und flechten, ein äußerst seltenes, deswegen umso kostbareres Geschenk für mich.

Hat jemand die Dokumentation im WDR gesehen, wo es um das Gefühlsleben der Eltern geht, wenn die Kinder ausziehen? Wirklich sehenswert. Und bewegend.

Kommentare:

micha hat gesagt…

Der Adventskranz ist sehr schön!!!
Die Doku haben wir auch gesehen... es ist glaube ich schon sehr wichtig, dass man sich neben den Kindern beizeiten auch andere Interessen ausbaut, damit das leere Nest einen nicht so runterzieht. Seid ihr auch so eingeschneit?
LG, Micha

Regina hat gesagt…

liebe sanne,
einen wunderschönen adventskranz hat eure tochter gezaubert.rot und grün immer wieder schön.hofe es geht dir wieder etwas besser!
ganz liebe grüße sendet dir regina

Sanne hat gesagt…

ja, es geht mir besser,das erste Mal in meinem Leben mit einer halben Schlaftablette während der Woche.Ich fühle deutlich, wie gut mir der Schlaf tut.
herzliche Grüße

Sanne

Liv hat gesagt…

Liebe Sanne, jetzt habe ich doch schmunzeln müssen über Deine Ohrphilosophie! :-))

Wie schön der Kranz ist! Möge er euch viel Freude bereiten.

Eine frohe Weihnacht, ein gesegnetes Jahr 2011 wünscht Dir/euch von Herzen
Liv (Gisa)

amber hat gesagt…

hallo, liebe sanne!
ich habe dich über deinen kommentar bei "kleiner rubin" entdeckt und wollte hier nicht weg, ohne dir ein zeichen zu geben.
ich kenne diese gefühle beim auszug der kinder aus eigenem erlebten schon recht gut, habe es schon zweimal durch und darf es noch 6 mal ben :-))

lieben gruss

christina