Samstag, 15. Januar 2011

Fortschritte im Nähzimmer




Kommentare:

amber hat gesagt…

liebe sanne

das sieht ja schon sehr gemütlich aus bei dir!
ich würde mich sehr wohl fühlen.

lieben gruss dir

christina

Sanne hat gesagt…

liebe Christina,

schreibst du auch? Wenn ja, wo kann ich dich finden? Ich danke dir für deinen Kommentar zu den "großen" Kindern.Du hast acht Kinder?

herzliche Grüße an dich

Sanne

kirschkernzeit hat gesagt…

Liebe Sanne! Ich hab jetzt alles, was ich verpasst hab nachgelesen (und werde deinen Blog endlich mal in meine Lieblingsliste stecken gleich nachher!) und bin innerlich bewegt von all dem, was ich meistens nur erahne in deinen Texten. Es geht so vieles vor sich bei euch... und ich muss dir gestehen, wie gross die Angst in mir ist vor der Zeit der Ablösung, die bei uns ja noch vor uns liegt... ich würde zu gerne mehr erfahren! Weisst du... bei uns ist auch nicht alles rosig, manche Kinder fordern einem stärker als andere und nicht immer kann man sie verstehen... aber wahrscheinlich ist das einfach das Leben?
Ich wünsche dir sooooooooo viel Zuversicht und Glaube und inneren Frieden und Stärke bei allem, was du zu bewältigen hast!!!
Bora

Regina hat gesagt…

liebe sanne,
dein nähzimmer sieht sehr gemütlich aus.die decke
auf dem schaukelstuhl ist so schööööööööööööön....
hast du sie selbergemacht? echt klasse.
gratulation zu den ausbildungsplätzen deiner großen.
wünsche dir noch viele schöne kreative stunden in deinem nähzimmer.
alles liebe,regina

Sanne hat gesagt…

liebe Regina,

ja, die Decke ist selbstgemacht aus alten getragenen Schlafanzügen, Flanellhemden der Kinder und einem kuscheligen Kleid von mir.
Ich nähte die Decke für Jakobs Krankenhausaufenthalte oder wenn sonst einer familiären Beistand braucht.
liebe Bora,
bald schreib ich noch was zum Thema "loslassen", ich bedanke mich jedenfalls für deinen Kommentar!
herzliche Grüße und ein Danke schön

Sanne

Anke hat gesagt…

Dein Naehzimmer ist klasse, ich bin fast ein bissl neidisch... ;-) Momentan muss ich die Naehmaschine immer aus dem Schrank ziehen wenn ich sie brauche, aber irgendwann moechte ich auch mal ein richtig schoenes Naeh/Bastelzimmer.
Liebe Gruesse aus Alabama,
Anke