Sonntag, 2. Oktober 2011

Umzüge und der Oktober





soviele Umzüge, sechs in den letzten Wochen, und zwei stehen noch an

einiges ändert sich und ist heftig in Bewegung gekommen


einfach weitermachen , Lebensnotwendiges tun (kochen, waschen,einkaufen),

viele gute Gespräche führen



die Beziehung zum Partner und besten Freund erneuern und festigen, sich daran freuen und genießen, dankbar sein

ein heftiger Sommer



umso mehr Vorfreude auf den Herbst



herrlichstes Wetter



müde Knochen



es ist gut


alles fliesst

das Baby der Familie wächst und gedeiht

alles ist gut

es zuhause gut machen , ist das letztendliche Ziel allen Strebens

Zitat von ich-weiß-nicht-wem

es wird

neuen Mut fassen

bin wieder da

Sanne

PS. diesjährige Absage für den Akademieplatz wurde erneuert

damit habe ich Frieden gemacht

1 Kommentar:

frau kreativberg hat gesagt…

Das "Frieden machen" ist nicht immer so einfach. Es ist gut, dass es dir gelingt! Deine Worte lesen sich nach einer wunderbaren Familie, wenn auch sicher manchmal nicht so einfach ... aber es ist gut, diese lieben Menschen auf seinem Lebensweg zu wissen, nicht?
Alles Liebe. maria