Dienstag, 8. November 2011

Lebensabend






vom Krankenhaus über die Kurzzeitpflege zieht mein Vater heute nun ins Pflegeheim. Wir hoffen, er erholt sich soweit, dass er wieder nach draußen fahren kann mit seinem Elektrowägelchen. Das Pflegeheim ist genau dort, wo er sein Leben lang verbunden war und auch gelebt hat

meine Mutter wurde auch aus dem Kh entlassen

also Grund zur Freude

gestern Abend war ich zu einem Vortrag über "Erschöpfung und Lebenskunst" in unserer Waldorfschule

ebenso ein Grund zur Freude

Almanzo hat drei Tage Kurzarbeit, er staubsaugt hier gerade um mich herum

auch ein Grund zur Freude!


Sanne

Kommentare:

Holzchnopf hat gesagt…

Schön,ich wünsche dir auch weiterhin viele freudige Momente! Liebe Grüsse aus der Schweiz,Pia.

Irmi hat gesagt…

Liebe Sanne,
ich habe deinen Blog gerade gefunden und es gefällt mir hier.
Ich werde bleiben.
Einen schönen Tag wünscht Dir
Irmi

kirschkernzeit hat gesagt…

Ja, das volle Leben ist bei dir zuhause;-) Du bist für mich immer wie eine Radnabe, bei der alles zusammenfliesst; alt und jung, kreative Wünsche und hingebungsvolle, tatkräftige Liebe auch für andere... Sanne, ich bin sicher, du bist eine ganz besonders und supertolle Frau!
Bora
PS. ich musste in letzter zeit immer wieder an einen Satz denken, den du mir mal hinterlassen hast bei einem Comment, und den ich einfach schrecklich gern bekommen hab_ "God is in Control". Wie wahr!

Micha hat gesagt…

Liebe Sanne, leider schaffe ich es dieses Jahr wohl nicht zum Adventsbasar in der Waldorfschule, schade!
LG, Micha

frau kreativberg hat gesagt…

Dieser Tisch mit der ganzen Familie... es ist gut, solche Bilder zu haben, nicht? Sie strahlen im Trubel des Alltags so viel Frieden aus (für mich jedenfalls).
Und ein staubsaugender Mann... das ist doch schön!! Ich wünsch euch alles Gute für euch alle und auch für den neuen Lebensabschnitt Pflegeheim. Alles Liebe. maria