Sonntag, 6. November 2011

noch mehr Wahrheit und Trost dazu

Kind5,Sohn3

http://www.elizabethfoss.com/reallearning/2011/11/what-im-never-going-to-tell-you.html

genau das ist mein Gedankenkarussell und Gefühlswirrwarr

ältere, beinahe erwachsene Kinder unterscheiden sich deutlich von den jüngeren...... und was wir Mütter und Väter tun können, unterscheidet sich auch

Schlafmangel, fortwährendes, achtsames Leben , permanente Unterbrechung der Tätigkeiten und Gedanken fordert bei den Jüngeren

das Ziehenlassen der Großen und Aushalten der Wege, die oft nicht unsere sind, erfordert viel Mut und noch mehr Gottvertrauen

manchmal glaube ich sogar, WIR werden damit auf die Probe gestellt, sollen uns bewähren.

eine gesegneten Sonntag wünsche ich allen Großeltern, Eltern, Kindern und Enkelkindern, Onkel und Tanten dazu, Nichten und Neffen, Freunden der Familien

Sanne

Keine Kommentare: