Sonntag, 5. August 2012

Erinnerungen

an wirklich längst vergangene Zeiten

als ich noch jung war, sehr jung, 16!


 damals war ich als Austauschschülerin in Kalifornien
und wohnte bei einer lieben, mir sehr zugeneigten Familie

der Kontakt ist nie abgerissen, wir bekamen zwei Sommer lang auch Besuch aus den USA, einmal im Sommer nach meinem Aufenthalt und dann  als meine ältesten Kinder Erstkommuinoin feierten

als mein Ältester ein halbes Jahr alt war, flog ich mit ihm zu meinen Gasteltern

(((dear Bernice and family)))

yours forever

Sanne




1 Kommentar:

Roswitha hat gesagt…

Aufräumen heißt auch, sich die Zeit nehmen in alten Erinnerungen zu verweilen... ;-) (Wenn es dann mit dem Aufräumen zu tun hat?)