Mittwoch, 26. September 2012

Bücher

Bücher liebe ich!

1977 , als ich neun Jahre alt war, fing es an

der Sommer war warm, wir bekamen eine große Kiste Äpfel geschenkt und ich hatte eine Kinderliege auf der Wiese im Garten

"Unsere Babuz", "MilliMolli", "Anna und Susanna in der Rumpelkammer"
und Johanna Spyris " Rico und Stineli"

ich liebe und besitze diese Bücher heute noch
und es wurden immer mehr
unser Haus ist fast eine Bibliothek

heute (wie auch schon öfter) sortiere ich aus

das fällt mir ziemlich schwer

aber atmen sollte man ja können in einem Haus

sagt sich die

Sanne

1 Kommentar:

tüftelchen hat gesagt…

Liebe Sanne,
auch wir haben einen riesigen Bücherfundus ;-) und sogar unser kleiner Rumpel ist schon ein richtiger Büchernarr.
Bücher gehören zu unserem Alltag und sind uns total wichtig.
Ja, auch bei uns haben sich einige angesammelt, die weniger geliebt sind, aber solch Erinnerungsbücher, wie du sie beschrieben hast, könnt ich nicht "ausmisten", die behältst du auch, oder?
Ich werd sie mir bei Gelegenheit mal bei amazon.de inhaltlich anschauene.
Ach, und schau mal, ich hab mich vorgestern hier eingetragen:
http://www.brigitte.de/brigitte-muetter-blogs/ansehen?tid=1151
Vielleicht magst du ja auch mitmachen?
Ich jedenfalls würde dich dort gern von Herzen herzen ;-)
Herzliebe Grüße
tüftelchen