Freitag, 9. Januar 2015

this moment und mehr

Haare schneiden mit viel Unterstützung und Palaver :-)


Bratäpfel mit Vanillesoße

mir fehlen ein bißchen die Worte
es geschieht soviel
und wir mittendrin
Mithilfe bei einer guten Freundin beim Umzug
Gespräche
Gespräche
wildeste Träume
Schlaflosigkeit
weitere Gespräche
 mitternächtliche Entschlüsse
die am nächsten Tag ihre Entschlusskraft verlieren
neue Erkenntnisse
viel Trauer und Mitgefühl
Hilflosigkeit
Selbstschutz
heute dann ein Durchbruch
ein "anerkennen was ist"
tief tief durchatmen
Wege gemeinsam gehen
in tiefster Liebe und größter Zuneigung 
zum jungen Erwachsenen
und 
zu uns
so kann es etwas werden
immer noch ist jeder gute Gedanke und jedes Gebet sehr willkommen

mind. zwei Termine in der kommenden Woche
mind, drei Telefonanrufe
der Umzug morgen

was trägt, sind die Momente wie oben das erste Foto

herzlichst

Sanne

Kommentare:

Landei hat gesagt…

Die psychisch kranke Mutter der Mini, die ja mittlerweile in einer Einrichtung für psychisch kranke Frauen lebt, nennt sowas: "Radikale Akzeptanz".
Findet es sauschwer - isses auch.
Und trotzdem hilfreich.

Liebe Grüße vom
LandEi

ClauDia OverMann hat gesagt…

Das spart viel Geld, diese Haarschneideaktion. Der Dame mit der Schere hätte ich auch so einen leckeren Bratapfel spendiert. Mmmh, sieht schon lecker aus, das könnte ich auch mal wieder machen. Wer den Mund mit leckerem Essen gefüllt hat, das mit Liebe gemacht ist, der kann doch schlecht Probleme wälzen :-) , LG ClauDia.

ClauDia OverMann hat gesagt…

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch allen, diesmal besonders Almanzo. Er möge mir bitte nachsehen, dass ich ihn für eine Dame gehalten habe :-) . Ich merke schon, ich habe im Moment nicht so den richtigen Durchblick, LG ClauDia.