Donnerstag, 28. Mai 2015

28.Mai



Almanzo wird Wichtiges aus der Firma erzählen, wenn er heimkommt
Kind5 wird Prüfungsergebnisse berichten
unsere Familientherapeuten kommen nachmittags
Kinder 3 und 4 kommen heute auch
und Sonntag fahren wir nach Belgien ans Meer
nur Almanzo und ich

aber heute erst überstehen und die Folgen händeln.......

doch ziemlich aufgeregte Grüße
von
Sanne

PS : der Junge , unser Glückspilz ,hat bestanden!!!!!!!!
PS2: Nachricht von Almanzo, der Firma geht es extrem schlecht, alle bisherigen Zugeständnisse der Belegschaft helfen nicht, Entlassungen stehen an, recht viele sogar........

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Augen zu und durch, Du machst das Sanne !
Und dann ist da ja auch noch die Vorfreude auf die Zeit in Belgien !
Denk an Dich und lass Dir ganz liebe Grüße da,
Deine Birgit

Birgit hat gesagt…

Supi, herzlichen Glückwunsch an den Sohnemann ! Unser Fabi kriegt heute auch seine ZAP Noten. Mit der Firma das ist traurig ! Ich drück die Daumen, dass es sich doch noch irgendwie zum Guten wendet !

ClauDia OverMann hat gesagt…

So stehen immer wieder gute neben schlechten Nachrichten, wir müssen damit umgehen. Ich habe für mich die Erfahrung gemacht, dass ich mich zuviel im voraus sorge. Vielleicht 20 Prozent meiner Befürchtungen traten und treten ein. Zuviel freuen kann man sich doch eigentlich nicht, dachte ich mal und gebe mir seitdem Mühe mich mehr zu freuen und weniger zu sorgen. Erst in dem Moment wo wirklich etwas Unabänderliches, Unangenehmes eingetreten ist, kann man sinnvoll handeln und sich drauf einstellen. Ich freue mich mit über das gute Ergebnis für den Sohn und über den anstehenden Ausflug und darüber, dass Almanzo so ein patenter Kerl ist und bestimmt auch noch anderswo fürs Geld seine Fähigkeiten einsetzen könnte. Ganz herzliche Grüße von ClauDia. P.S.: Noch ein "Freu" für mich: Denke gerade zurück an die bestandenen Prüfungen meiner Söhne, das war ein tolles Glücksgefühl, das bis heute nachklingt :-) .