Sonntag, 22. Mai 2016

Aussaatfreude





 Rast neben der Regentonne


vor ein paar Wochen kam das KölnerKind samt Freund zu Besuch
und weil beide grüne Daumen haben, halfen sie mir endlich meine Aus-sä-angst zu meistern ( super Wort, gell?)
jedenfalls wurde aus unserem Esstisch eine Sä-und Tauschbörse mit den Samen aus meinem wunderbaren "Selbstversorger"Adventskalender
die Beiden haben mich echt angesteckt mit ihrem Vertrauen und ihrer Freude
Mama, das wird schon!
und tatsächlich, seht selbst......
heute hat es heftig geregnet und für morgen ist sogar Hagel angesagt, deshalb habe ich mir schnell ein "Gewächshaus" gebaut, einen geschützteren Unterstand
sobald der Regen vorbei ist, wird nochmal umgetopft bzw ausgepflanzt
darauf freue ich mich wirklich sehr
und über ihn hier
freue ich mich
einfach, weil er da ist

liebe Grüße von der Garten-Sanne!

 rosa Flieder aus dem Schrebergarten

Kommentare:

Josephine Corsten hat gesagt…

Sieht echt super aus !
Was ist das, auf dem dritten Bild, rechts neben dem Basilikum ?
Die Keimblätter sehen aus wie Gurke, aber die richtigen Blätter sind so gefiedert ?

Josephine Corsten hat gesagt…

Verstehe diese Uhr nicht, es ist 11.00 Uhr, nicht 01.54 Uhr.

Josephine Corsten hat gesagt…

Ok, hab recherchiert, es ist die Zeit von Amerikas Westküste. Und ich frage mich seit Jahren warum du immer nachts postest.

Sanne hat gesagt…

ich glaube Rieseninkagurke?

Rumpelkammer hat gesagt…

schön wenn alles so wächst
ich hab Erdbeeren geschenkt bekommen
als Aussatset..
sie sind zwar gekeimt..aber sie wachsen nicht..sie sind winzig ;)
liebe Grüße
Rosi